Sachkundenachweis (SKN-Pyro)
für den Erwerb und den Umgang mit pyrotechnischen
Seenotsignalmitteln und der Signalpistole


 

Seenotsignalmittel sind dazu gemacht,
Hilfe zu rufen!

Sie lenken den Blick der Retter in die richtige Richtung!

Besonders bei Sportbooten, die in der See schwieriger auszumachen sind,
müssen Seenotsignalmittel zur
Selbstverständlichkeit werden!

 Der "Pyro-Kurs"

Ein Nachmittag Aufmerksamkeit,
der Leben retten kann!

Die Signalwirkung von Seenotsignalmitteln wird durch Sprengstoff und Brandsätze erzeugt.

Die Signalpistole ist eine Schusswaffe.

Sie sind gefährlich bei unsachgemäßer Anwendung!

Wenn sie falsch eingesetzt werden,
haben sie keine Wirkung und
bringen keine Hilfe!

Sie unterliegen dem Sprengstoffgesetz / dem Waffengesetz.


 



Durch eine Sachkundeprüfung hat der Gesetzgeber für Sportbootkapitäne die Möglichkeit geschaffen, Seenotsignalmittel zu erwerben und sie auf See mit sich zu führen.

Machen Sie sich jetzt Sachkundig!

Unser Seminar bereitet Sie systematisch auf die amtliche Prüfung vor.

Wir erläutern ihnen die gesetzlichen Bestimmungen.

Wir erklären Ihnen, welche Signalmittel Sie wann und wie einsetzen,
damit sich Ihre Chancen erhöhen, wenn Sie Hilfe brauchen.

Wir weisen sie ausführlich in die sichere Handhabung der Seenotsignalmittel ein.

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen.

 

Bei uns wird scharf geschossen! 

   

   

Handfackel rot

 

Fallschirmsignalrakete

 

Rauchsignal


Sie erhalten die Möglichkeit,  eine Seenotsignalrakete abzuschießen oder eine Handfackel tatsächlich zu zünden.
Man muss schon einmal den Abschussdruck gespürt haben um nicht im Ernstfall, völlig überrascht von der Wucht des Abschusses, fatale Fehler zu begehen, die mehr Risiko in sich bergen können, als Hilfe herbeirufen.

 

Melden Sie sich jetzt an!

 

info@sportbootschule-ramm.de
Tel.: 04625 - 189098

 Kurstermine

Erwerb von Seenotsignalmitteln